Schmerzfreiheit ist in vielen Fällen möglich

 

Für jeden Menschen mit Schmerzen ist es der größte Wunsch, schnell von ihnen befreit zu werden. Schmerzen beeinflussen das Leben in allen Bereichen und verändern es oftmals grundlegend.

 

Mit dieser Methode nach Liebscher & Bracht können über 90% der heutigen Schmerz-zustände bereits in der ersten Behandlung entweder beseitigt oder auf einen kleinen Restschmerz reduziert werden. Diese Therapieform kommt ohne Medikamente und Operationen aus und kann selbst bei sog. austherapierten Fällen helfen. Der Schmerz wird auf natürliche Weise manuell behandelt. Die Schmerzreduktion kann oft sehr schnell erreicht werden.

 

Die Funktion der meisten Schmerzen - wir nennen sie deshalb Alarmschmerzen - ist der Schutz unseres Bewegungssystems. Denn die meisten Schmerzen haben bekannter- maßen etwas mit Bewegung zu tun. Wird ein solcher Alarmschmerz zum Schutz des Systems geschaltet, lässt der betroffene Mensch von der beabsichtigten Bewegung, die ihn schädigen würde, ab.

 

Das aber führt in die Sackgasse zunehmender Verkürzung von Muskeln und Faszien und damit zu Bewegungseinschränkung. Nach dem neuen Schmerzverstehen führt nur die gezielte "Gesund-Programmierung" der Muskeln zu dauerhafter Schmerzfreiheit.